Wiederaufnahme Karate-Training

Liebe Karatekas,

Das Training kann auch für uns wieder starten – aber natürlich nicht ganz ohne Auflagen.

Um die Wiederaufnahme so reibungslos und einfach wie möglich zu gestalten, bitten wir Euch die Regeln einzuhalten und auf Euch und Eure Mitmenschen Acht zu geben.

 

Training Erwachsenengruppe:

ab dem 27.05.2020 (Mittwochs, 19:45Uhr und Freitags, 20:00Uhr)

Training Kindergruppen:

Das Training beginnt ab dem 03.06.2020,

für die Weiß- und Gelbgurte von 17 bis 18 Uhr,

für die Orange- und Grüngurte von 18.15 bis 19.30 Uhr.

 

Beachtet bitte, dass ihr euch vor der Halle nicht versammelt bzw. mit den nötigen Abstand bewahrt und nehmt in der Halle umgehend euren Platz ein (Markierungen auf dem Boden beachten) ein.

Das Training der Anfängergruppe muss leider noch weiterhin entfallen. Hier wollen wir ein Training unter möglichst normalen Umständen anbieten können, bei dem die Kinder das Karate von Grund auf richtig erlernen. Dazu gehören die nötigen Korrekturen, die besonders bei Anfängern unter den aktuellen Auflagen nur schwer durchzuführen sind, aber auch das spielerische Angebot. Wir hoffen, möglichst bald auch die neusten Mitglieder unserer Abteilung wieder persönlich begrüßen zu können!

Spielregeln:

  1. Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen, bitte kommt bereits in Eurem Karate-Gi zum Training (WC Nutzung ist möglich)
  2. Beim Betreten und Verlassen der Halle wird ein Mund-Nasen-Schutz getragen
  3. Die Halle wird erst betreten, wenn die vorherige Gruppe die Halle verlassen hat…
  4. … und wird nach dem Training direkt verlassen
  5. Die Hände sind vor und nach dem Training zu desinfizieren (Desinfektionsmittel steht bereit)
  6. Das Tragen von Schuhen ist Pflicht
  7. Jeder hat ein eigenes Handtuch bzw. Gymnastikmatte für das Aufwärmtraining mitzubringen
  8. Der Sicherheitsabstand von 1,5m ist zu bewahren
  9. Wir verzichten auf Freikampf und Gruppenspiele, Kumite wird nur mit dem Sicherheitsabstand trainiert, ansonsten liegt der Fokus auf Kihon und Kata
  10. Die Teilnehmerzahl ist je nach Halle begrenzt