Willkommen bei der SG-Coesfeld 06 e.V.Samstag, den 20. Januar 2018

Fußball: Positive Zahlen bei der Abteilungsversammlung der SG Coesfeld 06

Fußball: Positive Zahlen bei der Abteilungsversammlung der SG Coesfeld 06

Sehr gut aufgestellt für die Zukunft

Coesfeld. Gute Stimmung bei der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung der SG Coesfeld 06 im Clubheim Süd! In seinem Jahresbericht berichtete Abteilungsleiter Marco Benjamins wieder über zahlreiche sportliche Erfolge. Dazu zählen unter anderem der Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Landesliga oder der Gewinn des Kreispokals der A-Jugend.

In der laufenden Saison stellt die SG Coesfeld 06 wieder 27 Jugendmannschaften und zwei Ballgruppen. Zusammen mit den Frauenteams, den Senioren und den Alten Herren beschäftigt die Fußballabteilung über 80 Trainer und Betreuer.

Sehr erfreut war die Abteilungsleitung auch über den regen Zuspruch bei den Weiterbildungsmaßnahmen und Trainerschulungen, die allesamt im vergangenen Jahr gut besucht waren.

Unterstützt durch das DFB-Mobil, einigen FLVW-Schulungen sowie individuellen Mannschafts-Schulungen, arbeitet die Fußballabteilung der SG Coesfeld 06 nach wie vor intensiv an der Entwicklung der Kinder- und Jugendlichen. Hierzu wurde das Jugendkonzept komplett überarbeitet und in die ebenfalls angepassten Leitlinien der Fußballabteilung integriert. Allen Mitgliedern sind diese zugestellt worden.

Auch hier sei die SG Coesfeld 06 Fußballabteilung Vorreiter im Kreis, so Benjamins.

Durch altersgerechtes Training und gezielte Förderung der jungen Talente, konnte die SG Coesfeld 06 mittlerweile viele Spieler in den C- und D- Jugend-Jahrgängen auch für den Stützpunkt Ahaus/Coesfeld qualifizieren. Dort feiern die SG-Spieler ebenso Erfolge wie in den Vereinsspielen.

Der Jahrgang 2004 sicherte sich den ARAG-Cup, die Jahrgänge 2003 gewannen die Westfalenmeisterschaft der D-Jugend und der Jahrgang 2002 zog ins Finale der Westfalenmeisterschaft der C-Jugend am 5. Mai ein. Über die guten Kontakte zu den Stützpunkten haben sich mittlerweile auch viele Kinder für die Leistungszentren empfohlen. Schalke, Bochum und Preußen Münster setzten auf einige Spieler, die aus der Talentschmiede der SG 06 kommen. Überall wird den Verantwortlichen der Fußballabteilung eine hervorragende Jugendarbeit attestiert.

Um Fußball auch im Schulsport weiter zu entwickeln, hat die SG Coesfeld 06 mittlerweile die Kooperationen ausgebaut. Neben der Theodor-Heuss Realschule und dem Nepomucenum ist in diesem Jahr das Pius-Gymnasium dazu gekommen. Hier stellt die Fußballabteilung entsprechend qualifizierte Trainer und begleitet dort mehre Schul-AG‘s.

Im abgelaufen Jahr hat die Fußballabteilung sehr viel in die Infrastruktur des Sportanlagen investiert. Neben dem Ausbau der Umkleiden im Süden wurden im Norden die Kabinen und Duschbereiche renoviert.

Gleichfalls wurden die Garagen instandgesetzt und gestrichen sowie ein neues Büro mit entsprechenden Besprechungsmöglichkeiten geschaffen. Die größte Baumaßnahme, die Installation der Flutlichtanlage auf dem Nebenplatz im Norden, wurde rechtzeitig zum Winterbetrieb abgeschlossen.

Nach dem Jahresbericht des Abteilungsleiters stellte der Kassierer Matthias Emmerich den Kassenbericht für das abgelaufene Jahr vor. Durch die vielen Investitionen und Neuanschaffungen wurde der Kassenbestand zwar deutlich reduziert, hier zeigte sich aber, dass diese Auslagen durch die vorrausschauende Planung und das Bilden von Rücklagen getätigt werden konnten.

Die Kassenprüfer, Christin Mittmann und Alex Tübing bescheinigten dem Kassierer Matthias Emmerich sehr gute Arbeit.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstands, durchgeführt durch den Wahlleiter Mario Popp, standen wichtige Neuwahlen an. Mit Marco Benjamins wurde der Abteilungsleiter einstimmig, ohne Gegenstimme oder Enthaltung, wiedergewählt. Ebenfalls wurden Inga Vormann als Schriftführerin und Paul Mauermann als stellvertretender Kassenwart einstimmig wiedergewählt.

Im Anschluss wurden noch die 16 Vertreter und drei Stellvertreter für die Delegiertenversammlung festgelegt.

Marco Benjamins beendete dann die sehr harmonische und von guter Stimmung getragene Mitgliederversammlung und läutete dann den gemütlichen Teil des Abends ein.

Keine Kommentare - Sei der Erste!Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Sehr gut, du möchtest ein Kommentar schreiben. Das ist fantastisch! Bitte achte dabei auf einen freundlichen Umgangston und vermeide Spam/Werbung.